Willkommen bei MPU Academy in Dortmund!

Der Führerschein ist weg, Sie sind verzweifelt und suchen seriöse professionelle Hilfe? Über die Inhalte der Untersuchung weiß kaum ein Betroffener Bescheid, deswegen ist eine Vorbereitung auf eine anstehende MPU sehr förderlich, allein schon um Ängste abzubauen und sich erforderliche Informationen zu beschaffen, darüber was Sie erwartet. Bei uns finden Sie echte Hilfe für die bevorstehende Medizinisch Psychologische Untersuchung. Wir beraten Sie seriös und individuell. Ihre Vorbereitung verläuft in einer ruhigen Atmosphäre (Einzelgespräche). Wir legen viel Wert auf Ihre individuellen Anliegen  und vermitteln ihnen nur die Inhalte, die für ihren Fall von Belang sind. Ziel unserer MPU-Beratung ist es, die Zeit der Fahrerlaubnissperre sinnvoll zur Vorbereitung auf die MPU zu nutzen und Sie auf Ihrem Erfolgsweg zu begleiten. Auch wenn Sie in anderen Bereichen ihres Lebens Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne zur verfügung. Erstes Infogespräch kostenlos!!!

Was wir machen?

ALLES UM IHNEN ZU HELFEN

MPU Vorbereitung

MPU Vorbereitung

Wir fordern Ihre Führerscheinakte an, bereiten Sie auf das Gespräch beim Gutachter vor. Wir sagen Ihnen welche Unterlagen Sie vom Arzt besorgen sollten. Bei uns können Sie den Leistungstest üben. Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen nach Hause. Wir helfen Ihnen bei der MPU Vorbereitung!

Wir bieten an:
    • Akteneinsicht
    • Gutachter gespräch
    • Ärtzliche Unterlagen
    • Übungen


Jetzt Termin buchen

Suchtberatung

Suchtberatung

Sucht hat viele Gesichter. In erster Linie unterscheiden wir die stoffgebundenen und die stoffungebundenen Suchtformen. Zu den stoffgebundenen Suchtformen zählen beispielsweise Alkohl-, Betäubungsmittel-oder Medikamentensucht. Die Behandlung stoffgebundener Suchtformen bedarf häufig medikamentöser Unterstützung und erfolgt in der Regel in Fachkliniken.In den letzten Jahren haben stoffungebundene Suchtformen immer mehr Bedeutung erlangt. Hier sind beispielsweise Computer-, Spiel-, Kauf- oder Sexsucht zu nennen. Ähnlich wie auch bei den stoffgebundenen sind auch hier Mischformen nicht unüblich. Stoffungebundene Suchtformen sind verhaltenstherapeutisch mit guten Erfolgsaussichten zu behandeln und bedürfen in der Regel keiner medikamentösen Unterstützung. Auch stoffungebundene Suchtformen können für den Betroffenen aber auch für sein Umfeld erheblichen Leidensdruck bedeuten und verherende Folgen haben. Ob und in welchem Ausmaß eine Sucht vorliegt sollte im Bedarfsfall mit diagnostischen Verfahren abgeklärt werden. Bitte vereinbaren Sie hierzu ggfs. einen Termin.

Wie bieten an:
  • Analyse
  • Lösungswege

Angstberatung

Angstberatung

Angst ist in bestimmten Situationen eine normale körperliche Reaktion. Entwicklungsgeschichtlich ist sie mit bestimmten Reaktionen wie Flucht oder Angriff verbunden sind. Aufgrund der Ausschüttung bestimmter Hormone können dadurch Blutdruck und Herzfrequenz ansteigen sowie vermehrtes Schwitzen oder körperliche Unruhe auftreten. Eine Angsterkrankung liegt vor, wenn Angst ohne reale Gefahrenreize auftritt. Bei den Angststörungen werden verschiedene Gruppen unterschieden, die sich durch unterschiedliche Symptome zeigen.

Dazu zählen:
  • Phobien
  • Panikstörung (episodische Angst)
  • Generalisierte Angststörung
  • Angststörungen


Back to Top